Rolltor

RD 75

Erhöhte Einbruchhemmung ohne Einschränkungen beim Design – dafür stehen die Rolltore von heroal. Das Plus an Sicherheit garantieren spezielle Produkteigenschaften wie die hohe Materialstärke und Biegefestigkeit sowie eine besondere Stabilität der Führungsschienen, die mit zusätzlichen Stegen ausgestattet sind, insbesondere in Verbindung mit der Sturmhaken-Arretierung des rollgeformten Panzers.

Um das Hochschieben der Stäbe zusätzlich zu erschweren, kann das Rolltor mit einer Hochschiebesicherung ausgestattet werden. Innenliegende heroal Rolltore mit Hochschiebesicherung sind vom TÜV Nord nach den Richtlinien des Industrieverbandes Tore, Türen, Zargen geprüft und tragen das Qualitätssiegel „Geprüfte Einbruchhemmung“.

Gestaltungsvarianten und Design
» offene Montage, innenliegend
» geschlossene Montage, innen- oder außenliegend
» Auswahl zwischen drei Stabvarianten
» Ergänzung durch Sicht-, Gitter- und Lüftungsprofile
» große Farbauswahl
» große Auswahl an Sicherheitsaustattungen und Zubehör
» hochwitterungsbeständige Oberflächenbeschichtung mit heroal 2-Schicht-Dicklack für rollgeformte Stäbe und Blenden
» extrem witterungsbeständige Oberfläche durch hochwertige heroal hwr-Pulverbeschichtung für Blenden, Blendkappen, Führungen, Endleisten und stranggepresste Stäbe

Systemvorteile
» Blendkastengrößen: 300 mm und 365 mm
» TÜV-geprüfte Einbruchhemmung möglich
» lichte Maximalmaße von 6.000 mm x 5.000 mm möglich
» komfortable und montagefertige Anlieferung
» standardmäßige Auslieferung mit Führungsschiene inklusive Sturmhaken-Arretierung
» verbindliche Ausstattung mit einer Abrollsicherung
» optionale Ausstattungen wie Hochschiebesicherung, Nothand kurbel und Hohlkammerendleiste verfügbar Schallschutz und Akustik
» optimierte Schalldämmung
» ruhiger, gleichmäßiger Lauf
» geringe Geräuschbildung im geschlossenen Zustand

RD 75 Stab

Die Stab-Deckbreite von 75 mm bietet eine hohe Einsatzmöglichkeit im Rolltorbereich. Mit den zahlreichen Stab- und Ausstattungsvarianten ermöglicht das System maßgeschneiderte Lösungen für jede Einbausituation.

Den rollgeformten Stab heroal RD 75 in puristischer Optik gibt es auch mit der klaren Linienführung Trend Lines (heroal RD 75 TL) und er setzt Maßstäbe in puncto Windlastwiderstand – dank spezieller Arretierungen in Kombination mit Sicherheitsstegen in den Führungsschienen. Der stranggepresste Stab heroal RD 75 E erhöht die Stabilität des Panzers und ermöglicht die Realisierung größerer Flächen. Für eine stärkere Belüftung oder höheren Lichteinfall kann der Panzer durch Sicht-, Gitter- und Lüftungsprofile ergänzt werden – gestalterisch lassen sich dabei außerdem farbliche Akzente setzen. Der Rolltorstab heroal RD 75 schafft zudem die Grundlage für die Deckentorsysteme heroal OD 75 (Seite 12).

Systemmaße und Systemeigenschaften
» Deckbreite: 75 mm
» Nenndicke: 20 mm
» max. lichte Breite / Höhe: 6.000 mm / 5.000 mm
» max. Fläche von 16 m2 bei heroal RD 75 und heroal RD 75 TL
» max. Fläche von 21 m2 bei heroal RD 75 E
» Ballendurchmesser 280 mm bei heroal RD 75 und heroal RD 75 TL sowie bei einer Panzerhöhe von 2.500 mm
» Ballendurchmesser 315 mm bei heroal RD 75 E sowie bei einer Panzerhöhe von 2.500 mm
» Windlastwiderstandsklasse 4 bei heroal RD 75 und heroal RD 75 TL sowie bei lichten Breiten bis zu 4.750 mm
» Windlastwiderstandsklasse 2 bei heroal RD 75 E sowie bei lichten Breiten bis zu 4.750 mm
» Hagelschlagklasse 6

RG 90

Gestaltungsvarianten und Design
» offene Montage, innenliegend
» geschlossene Montage, innen- oder außenliegend
» Designanordnung: gleichmäßig oder versetzt
» große Farbauswahl
» hochwitterungsbeständige Oberflächenbeschichtung mit 2-Schicht-Dicklack für Blenden
» extrem witterungsbeständige Oberfläche durch hochwertige heroal hwr-Pulverbeschichtung für Blenden, Blendkappen, Führungen, Endleisten und Profile

Systemvorteile
» lichte Maximalmaße von 4.000 mm x 4.500 mm möglich
» guter Luftdurchlass von 0,045 m²/m bzw. 0,491 m²/m
» komfortable und montagefertige Lieferung
» verbindliche Ausstattung mit einer Abrollsicherung
» optionale Ausstattung mit einer Nothandkurbel Schallschutz und Akustik
» optimierte Schalldämmung
» ruhiger, gleichmäßiger Lauf
» geringe Geräuschbildung im geschlossenen Zustand

RG 90 Behang

Das Rollgittersystem RG 90 eignet sich perfekt für gewerbliche Gebäude mit hohen Sicherheitsanforderungen –
beispielsweise für Banken und Juweliergeschäfte.

Auch der Zugang zu Tiefgaragen kann bei gleichzeitigem Einblick sowie Luftaustausch kontrolliert werden. Der Panzer besteht aus vollständig stranggepressten Profilen und ist äußerst stabil. Durch die geschlossene Montage im Blendkasten können die Rollgitter elegant an die bestehende Architektur angepasst werden.Die Rollgitter werden maßgenau angefertigt und gewährleisten eine wirtschaftliche Montage.

Systemmaße und Systemeigenschaften
» Deckbreite: 90 mm
» Nenndicke: 14 mm
» max. lichte Breite / Höhe: 4.500 mm / 4.000 mm
» max. Fläche: 18 m²
» Ballendurchmesser 250 mm bei einer Panzerhöhe von 2.500 mm
» Luftdurchlass: 0,045 m² / lfd. m bzw. 0,491 m² / m²

Deckentor OD 75 mit Seitenantrieb

Das Deckentorsystem OD 75 wurde speziell für Einbausituationen mit geringem Bauraum entwickelt.

Die Montage mit Seitenantrieb ist dabei besonders platzsparend. Das Deckentorsystem OD 75 mit Seitenantrieb eignet sich bestens für kleinere Garagen mit geringen Sturzhöhen. 65 mm reichen bereits aus, um die platzsparende Antriebstechnik an der Führungsschiene direkt unter der Decke zu installieren, was den Einbau besonders einfach und wirtschaftlich macht.

Deckentor OD 75 mit Mittelantrieb

Das Deckentorsystem OD 75 mit Mittelantrieb macht Deckentore mit großen Formaten auch bei geringen Sturzhöhen von nur 135 mm möglich.

Durch die mittige Kraftübertragung am Panzer kann das Deckentorsystem OD 75 mit Elementmaßen bis 4.000 x 4.000 mm sicher und zuverlässig gefahren werden – auch bei starker Belastung

 

Hochschiebsicherung
Einbruchhemmend und behangschonend – die drei gliedrige Hochschiebesicherung für das Rolltorsystem RD 75 mit zusätzlichem Textil schützen den Panzer vor Abrieb und erschweren das manuelle Öffnen des Panzers auf Druck. Auch als direkte Wellenbefestigung verfügbar.
Führungsschiene URF 100
mit Sturmhaken-Arretierung Perfekte Kombination – die Führungsschiene URF 100 und die Arretierung des Stabes RD 75 sorgen für eine erhöhte Stabilität und damit eine zusätzliche Einbruchhemmung und höchsten Windlastwiderstand.
Anrollsystem
Offene Montage mit Anrollsystem für das Rolltor system RD 75: flexible Positionierung der Welle für ein optimales Wickelverhalten, insbesondere geeignet für hohe Elemente. Bei den Fertigtoren ist das Anrollsystem ab lichten Höhen von 4.000 mm automatisch enthalten und bei offenen Montagen mit Getriebemotor grundsätzlich integriert.
Abrollsicherung
Die kugelgelagerte Sicherheitseinrichtung fängt und hält den Panzer sicher im Notfall eines unkontrollierten Abwickelns bei allen Rolltorsystemen.
Nothandkurbel
Wenn der zweite Ausgang fehlt – die Nothandkurbel ermöglicht es dem Anwender das Tor manuell zu öffnen und zu schließen, wenn eine normale Bewegung des Tores nicht möglich ist und kein weiterer Ausgang aus der Räumlichkeit vorhanden ist. Verschiedene Varianten ermöglichen den anwendungsgerechten Einbau, so beispielsweise außenliegend und abschließbar. Für alle Rolltorsysteme verfügbar.